Nachwuchs legt erste Prüfung ab

Am Samstag, 27.10.2012 rauchten die Köpfe von 6 unserer Jungmusiker. Sie legten die Prüfung zum Juniorabzeichen ab, welches zum ersten mal in der Musikkapelle durchgeführt wurde.
Dabei galt es das theoretische Wissen und praktische Können zu zeigen. Im Theorieteil musste neben Vorzeichen, Widerholungszeichen und Tonarten auch die Gehörbildung beherrscht werden. Dabei musste bei vorgegebenen Tönen immer der dazwischen gespielte Ton erkannt werden. Außerdem mussten verschiedene Rhythmen richtig zugeordnet werden.
Im praktischen Teil durften die Prüflinge dann ihr Können am Instrument aufzeigen. Sie mussten eine selbst gewählte Tonleiter sowie zwei Stücke unterschiedlichen Charakters vor zwei Prüfern aus der eigenen Kapelle vorspielen.
Das Ergebnis zeigt den hohen Ausbildungsstand des Nachwuchses. So konnte am Ende drei mal das Prädikat “mit sehr gutem Erfolg bestanden” und drei mal “mit gutem Erfolg bestanden” vergeben werden. Zur Belohnung gab es neben einer Urkunde, einer Anstecknadel und einem Aufkleber noch Pizza für alle Teilnehmer zum Mittagessen.
Wir wünschen unseren Musikern weiterhin viel Spaß beim Musizieren und weiterhin so viel Lerneifer. Mit der Verleihung des Juniorabzeichens dürfen die Musiker nun bei der Jugendkapelle “Hohes C” mitspielen, der sich die Musikkapelle Memmingerberg dieses Jahr angeschlossen hat.